Vanadium löst sich auf in Eisen γ bis etwa 1% und in Austenit mit einem Kohlenstoffgehalt von etwa 0,2% - bis zu 4%, im Eisen α bei hohen Temperaturen ist die Löslichkeit von Vanadium unbegrenzt. Die Wirkung von Vanadium auf die Eigenschaften des Stahls ist die gleiche wie Wolfram, aber viel stärker. Der Zusatz von Vanadium erhöht die Beständigkeit, Elastizität, Härte und Zähigkeit, in Kombination mit anderen Elementen erhöht es die Kriechbeständigkeit des Stahls. Vanadium bildet im Stahl sehr harte Karbide VC was in Kombination mit der Resistenz gegen das Wärme-Anlassen die Verwendung in größeren Mengen in Schnellschneidestählen verursacht.

 

 

 

Hey.lt - Nemokamas lankytoju skaitliukas stal wielkopolska 62-600 Kolo Torunska 10 stal nierdzewna torun, poznan, bydgoszcz
rury bezszwowe zaroodporne i specjalne importowane