Kohlenstoff-Federstähle, aufgrund des hohen Kohlenstoffgehaltes, nach der Verhärtung und Nachlassen weisen sie gute 
elastische Eigenschaften auf und eine hohe Plastizitätsgrenze. Weil sie sich mit einer geringen Härtung kennzeichnen,
eignen sie sich zur Herstellung von Federn mit kleinen Querschnitten. Bei höheren Temperaturen über 150 ° C verlieren
sie ihre elastischen Eigenschaften. Die Kohlenstoff-Federstähle werden nur mit einer Zahl, die den durchschnittliche
Kohlenstoffgehalt in hundertstel% zeigt.
Die polnischen Standards definieren drei Arten von Kohlenstoff-Federstahl.
wlewek stalowy 50 Ton - wyjazd z pieca
65
75
85

Hey.lt - Nemokamas lankytoju skaitliukas stal wielkopolska 62-600 Kolo Torunska 10 stal nierdzewna torun, poznan, bydgoszcz
rury bezszwowe zaroodporne i specjalne importowane