Legiertes Werkzeugstahl für heiß-Arbeiten, wird verwendet zur Herstellung von Heizwerkzeugen, die bei hohen Temperaturen 
arbeiten (unter der Anlasstemperatur), sowie Werkzeuge verwendet für die Materialien-Bearbeitung geheizt auf eine formbare
Temperatur oder in einem flüssigen Zustand.
Dieses Stahl zeichnet sich aus durch hohe Festigkeit und Härte bei erhöhten Temperaturen, einer relativ geringen Neigung zur
thermischer Ermüdung, hoher Beständigkeit gegen Abrieb und Beschädigung durch das bearbeitete Material.
Vor dem Benutzen des hergestellten Werkzeugs aus legierten Stahl zur heiß-Arbeit, sollten sie zu einer Temperatur von etwa
200-250 C aufgeheizt werden.
In der Sorten-Bezeichnung steht der Buchstabe W1 für ein Stahl für heiß-Arbeiten, an zweiter Stelle 
(wie im Falle von Stahl für Kalt-Arbeit) ist ein Buchstabe oder eine Gruppe von Buchstaben zur Bezeichnung von zusätzlichem
Legierungszusatz oder eine Gruppe von Komponenten:
M - mangan
S - Silizium
C - Chrom
N - Nickel
L - Molybdän
V - Vanadium
W - Wolfram
K - Kobalt
P - Nickel+Chrom+Wolfram
Z - Wolfram+Vanadium+Silizium+Chrom
B - Bor
Das dritte Element ist die Zahl (in der Mitte oder am Ende der Sorten-Bezeichnung) die das Stahl in Bezug auf die
Differenz in der Menge der Legierungszusätze und Kohlenstoff klassifiziert.
Zum Beispiel das Stahl-WNLV- bedeutet ein Werkzeugstahl für heiß-Arbeiten in Zusammensetzung mit Nickel, Molybdän,
Vanadium.
1 Die selten verwendeten Standard-Normen BN können die gleichen Markierungen wie im Fall von legierten Baustahl haben.
Die Zahl am Anfang der Markensorte bezeichnet den durchschnittlichen Kohlenstoffgehalt in hundertstel %, anschließend
M - Molybdän
F - Vanadium
S - Silizium
G - Mangan
H - Chrom
N - Nickel
wenn sich eine Zahl nach dem Buchstaben befindet, bezeichnet sie den durchschnittlichen Gehalt der Komponente in%,
der Buchstabe A am Ende bezeichnet den unterer Grenzwert von P und S.
Zum Beispiel bedeutet das Zeichen 32N4M Stahl mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,32% C, welches 4% Nickel und
Molybdän beinhaltet. Huta hala kuźni 1922
WLV - Molybdän-Vanadium Stahl X32CrMoV33, 1.2365
WNL - Nickel-Molybdän-Stahl 55NiCrMoV6, 1.2713

WWV - Wolfram-Chrom-Vanadium Stahl X30WCrV93, 1.2581
WWS1 - Wolfram-Silizium Stahl

WWN1 - Wolfram-Nickel Stahl
WCL - Chrom-Molybdän Stahl X38CrMoV51, 1.2343
WCLV - Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl X40CrMoV51, 1.2344
WCMB - Chrom-Mangan-Bor Stahl
40NHF - Nickel-Chrom-Vanadium Stahl
50NHFM - Nickel-Chrom-Vanodium-Molybdän Stahl
20H2M - Chrom-Molybdän Stahl
Hey.lt - Nemokamas lankytoju skaitliukas stal wielkopolska 62-600 Kolo Torunska 10 stal nierdzewna torun, poznan, bydgoszcz
rury bezszwowe zaroodporne i specjalne importowane